Walnusslaub (grün getrocknet), 25 Blätter

Tom's Preis: 4,40 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Futterversand)

(11)

Artikelnummer: 8078

Artikelgewicht: 0,03 Kg

EAN: 4251022780784

Hersteller:

sofort verfügbar

Lieferstatus: 2 - 4 Werktage

Menge (Stk.)

Walnusslaub grün, 25 Blätter

Walnusslaub gehört mit zu den beliebtesten Laubsorten bei unseren Garnelen.
Grün getrocknet enthält es noch alle wertvollen Inhaltsstoffe und ist sehr nahrhaft. Jedoch belastet es das Wasser deutlich mehr als braungetrocknetes Walnusslaub wo der Baum alle Stoffe wie Zucker, Stärke etc. zurückgezogen hat. Deshalb bitte nur wenig füttern, gern auch mal ein Blatt halbieren bzw. nur ein Stückchen davon reingeben.
Wird das Walnusslaub kurz (1 Minute) gekocht, ist es schneller verwertbar für unsere Süßen da die Blattstruktur mit dem kochen "aufgeschlossen" wird. 
Aber auch ungekocht ist es ein Leckerbissen, wenn denn erst ein paar Tage später.

Das Laub das ich anbiete ist von da wo Fuchs und Hase sich "Gute Nacht" sagen, also 100% Schadstofffrei.

Größe der Blätter: ca. 8-12 cm
Menge: 25 Blätter im wiederverschliessbaren Aroma Beutel
Zustand: Grün getrocknet
Herkunft: Die Blätter stammen aus den Mischwäldern des Schönbuches und des Nordschwarzwaldes.

Tom's Kommentar
Allgemein liest man das Garnelen "Laub" fressen. Auch führen diverse Futtermittelhersteller gerne in ihren Futtermitteln verschiedenes Laub auf. Das Thema ist nicht ganz so einfach. Laub ist nämlich nicht gleich Laub und schon gar nicht was unsere Süßen so daran fressen. Ich versuche es zu erklären:

Nach meinen Beobachtungen fressen (also richtig fressen, analog wie "wird daran abgebissen") Walnusslaub und Maulbeerblattlaub. Man sieht, dass in kürzester Zeit (paar Tage)  nur noch die Blattgerippe im Becken liegen. Das nenne ich dann gefressen :)
Bei zum Beispiel braunem Laub oder wenn das grüngetrocknete Laub nicht so ein "anbeissendes" Aroma für unsere Garnelen hat wird nicht das Laub selbst gefressen, sondern die Mikroorganismen die das Laub fressen. Diese Mikroorganismen sorgen dafür, dass sich Laub in 3 oder 4 Wochen "ins Nichts" auflöst. Wenn nun Garnelen auf Laub, dass schon 3 Wochen  im  Becken liegt dran rumzupfen,werden dabei die leckeren Mikroorganismen abgeweidet. Statts also Fallaub in den Futtersticks zu geben, macht es deutlich mehr Sinn Blätter in das Becken einzubringen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 11
5 von 5 Gute Qualität

Schnelle Lieferung ganze Blätter, Sie werden von den Garnelen sehr gut angenommen und innerhalb eines Tages ist das Blatt auch schon weg. In Zukunft werde ich Sie wieder bestellen. Perfekt !

., 18.06.2019
5 von 5 Seeeehr lecker

Wie erwartet kamen ganze Blätter an.
Nach kurzem Überbrühen ab ins Aquarium. Meine Garnelen hingen wie eine Traubendolde an dem Blatt.

., 27.08.2016
5 von 5 Wird gut angenommen

Meine Garnelen und Schnecken fressen sehr gerne dieses Walnusslaub. Innerhalb von einer Woche wird ein Blatt bis auf das Gerippe gefressen.

., 24.05.2016
5 von 5 Auch dieses Laub lieben die Garnelen

Schon das braune Walnusslaub ist sehr beliebt, aber das grüne ist der Hammer!

., 04.12.2015
5 von 5 WALNUSSLAUB GRÜN.25 BLÄTTER

WIE IMMER SEHR SEHR SCHNELL😆👍👏
MEINE NELLEN LIEBEN DIE BLÄTTER,LEIDER HALTEN SIE NICHT SO LANGE IM BECKEN,ABER SONST TOLL!!@
SCHÖNE GRÜßE AUS DEM SCHWABENLAND WOLLE
PS:IHR SEIT EIN 💪 TEAM👍👍👍😉

., 23.04.2015
5 von 5 guteWare

Schnelle Lieferung, optisch ist die Ware einwandfrei, nun müssen wir sehen, wie die Kleinen zufrieden sein werden

., 21.03.2015
5 von 5 Walnussblätter

Die Blätter werden von all meinen Garnelen gerne gefressen. Nach kurzem Überbrühen sind die Blätter nach wenigen Tagen bis aufs Gerippe verschwunden. Auf jeden Fall neben Brennesselblättern ein weiteres beliebtes und gesundes Futter.

., 18.02.2015
5 von 5 Scheinbar Leckerbissen

Die Garnelen lieben dieses Laub, es dauer gerade mal 2 Tag bis noch noch Blattgerippe zu finden ist.

., 26.07.2014
5 von 5 Ein Leckerli

Die Garnelen lieben es!

., 12.03.2014
5 von 5 1. Sahne

Kaum drin schon fast wieder weg. Egal bei welchen Garnelen ich es ins Becken lege spätestens nach 3 tagen habe ich nur noch Gerippe.

., 16.01.2014
5 von 5 "Raubtier-Fressen"

Kaum 2Tage drin, ist das Blatt auch schon fast zur Hälfte von Schnecken und Garnelen aufgefressen! KLASSE!

., 20.11.2013
Einträge gesamt: 11