JBL Cooler 300

Tom's Preis: 61,45 €

inkl. 19% USt. , versandfreie Lieferung

(1)

Artikelnummer: 60303

Artikelgewicht: 0,95 Kg

EAN: 4014162604422

Hersteller:

sofort verfügbar

Lieferstatus: 2 - 4 Werktage

Menge (Stk.)

JBL Cooler 300
Für 200 - 300 Liter Aquarien

- Unentbehrlich bei hohen Außentemperaturen.
- Kühlt Aquarien um 2-4 °C durch Verdunstungskälte.
- Einfache Montage an jedem Aquarienrand (max. 25 mm Stärke).
- 12 V Kleinspannung mit Universalnetzteil für alle Netzspannungen.
- Temperatursteuerung über JBL CoolControl Thermostat möglich.

Wenn Wasser verdunstet, entsteht Verdunstungskälte. Dieser physikalische Vorgang wird hier genutzt. Viele Süßwasserfische, Garnelen - und Pflanzen vertragen keine Temperaturen über 30 °C und selbst 27 - 30 °C stellen für Bienengarnelen bereits eine Belastung dar. Auch Korallen sterben bei Temperaturen über 30 °C ab. Daher ist eine Kühlung des Wassers bei hohen Temperaturen zwingend nötig. Die Ventilatoren lassen einen Luftstrom über die Wasseroberfläche streichen, der zur Verdunstung führt. Das verdunstende Wasser muss natürlich wieder aufgefüllt werden. Da nur reines Wasser (H2O) verdunstet, bleiben die Mineralien, die zur Härte des Wassers führen, im Aquarienwasser zurück, das an Härte zunimmt. Daher muss weiches Wasser (oder Osmose bzw. destilliertes Wasser) nachgefüllt werden.

JBL CoolControl Thermostat ist nicht im Lieferumfang enthalten

Leistung:  15,3 Watt
Maße: 460 x 75 x 170 mm (L x B x H)


Tom's Kommentar
Wer einen Temperatur Steuerung möchte kann den JBL Cooler 200 auch an den JBL Cooler Control anschliessen. Damit läuft der Kühler nur wenn das Aquariumwasser die am JBL Cooler Control Steuergerät eingestellte Temperatur überschreitet.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Funktioniert fantastisch!

Der JBL Cooler 300 wird für 200-300 l empfohlen und verspricht 2-4 Grad kühleres Wasser. Ich verwende es für mein 125 l-Becken und habe absichtlich die größere Variante gewählt.

Ausgangslage ist ein kleines Wohnzimmer, eine Wand besteht aus einer riesigen Balkontür und zwei großen Fenstern in Südrichtung. Das ganze in der 4. Etage. Ab einigem Tagen mit 28+ Grad Außentemperatur bekomm ich das WZ nicht mehr unter 27 Grad. Meine Fische (Blaue Neons und. Marmor-Beilbäuche) und Garnelen (Golden Tiger und Amanos) leben sonst bei 24-25 Grad, was alle gut vertragen. Im Sommer jedoch garen sie bei 30+ Grad Wassertemperatur langsam vor sich hin...

Gestern kam der Cooler 300, Becken war bei 29,5 Grad abends gegen 20 Uhr. Schnell angebaut, angeschlossen, angemacht... JA, er jst laut. Ziemlich laut. Aber heut morgen war das Becken auf 23 Grad runter.

Jetzt, nach mehreren Stunden mit voller Beleuchtung hält es sich konstant bei 24 Grad, obwohl das WZ 27 Grad Raumtemperatur hat. Alle schwimmen wieder munter rum.

Ich würde somit sagen, der Cooler hält, was er verspricht, sofern man die nächste Größe zum Inhalt wählt. Mit dem Geräuschpegel kann ich leben, wird halt der TV lauter gemacht...

., 25.06.2019
Einträge gesamt: 1