Seachem Flourish Potassium, 250 ml

Tom's Preis: 9,90 €
39,60 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Artikelnummer: 300261

Artikelgewicht: 0,27 Kg

EAN: 000116046602

Hersteller: Seachem

sofort verfügbar

Lieferstatus: 2 - 4 Werktage

Menge (Stk.)

Beschreibung

Seachem Flourish Potassium, 250 ml

Flourish Potassium enthält 50.000 mg/l Kalium und ist geeignet für das pflanzenbetonte Aquarium. Kalium ist eines von verschiedenen Elementen, die für einen kräftigen Pflanzenwuchs essentiell wichtig sind. Kalium kann in Mangel geraten, wenn viel schnell wachsende Pflanzenmasse vorliegt oder das Ausgangswasser einen geringen Mineralgehalt hat. In diesen Fällen kann Kalium zum limitierenden Faktor für das Wachstum werden. Kaliummangel zeigt sich z.B. durch Gelbfärbung älterer Blätter oder schwarzen Flecken in den Blättern des Javafarn (Microsorum pteropus). Flourish Potassium? beugt Kaliummangel vor und unterstützt bestes Wachstum.

Inhalt: 250 ml

Warum es anders ist:
Die einfachsten Quellen für Kalium sind die Verbindungen Kaliumnitrat und Kaliumphosphat. Diese führen einem Aquarium neben Kalium auch Stickstoff und Phosphor zu, was es geradezu unmöglich macht, ein gewünschtes NPK-Verhältnis zu erzielen. Flourish Potassium wird mit Kaliumsulfat hergestellt und erlaubt dem Anwender den Kaliumlevel anzuheben ohne gleichzeitig den Stickstoff- oder Phosphorgehalt zu beeinflussen.

Anwendung:
Eine Verschlußkappe (5 ml) auf 125 l Aquarienwasser erhöht den Kaliumgehalt um 2 mg/l. Je nach Bedarf kann die Zugabe zwei- bis dreimal pro Woche erfolgen. Anzeichen für Kaliummangel finden sich bei älteren Blättern und umfassen insbesondere Chlorose (Gelbfärbung), Nekrose (Absterben/Braunfärbung) sowie schwache Stängel und Wurzeln.

Analyse des Inhaltsstoffes:

Lösliches Kalium (K2O) 05.8%

Hergestellt aus: Kaliumsulfat

Elementares Kalium ist in einer Konzentration von 50.000 ppm (entspricht 5%) vorhanden. Veraltete (US-)Dünger-Gesetze zwingen uns, Kalium in Form eines nicht vorhandenen Äquivalents (K2O) anzugeben statt der einfachen elementaren Entsprechung, welche wissenschaftlich sinnvoller ist.

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5 Der dritte Makro kommt nicht von selbst ins Becken

Hiermit kann ich NPK richtig ergänzen.
Durch Tierausscheidungen und Futterrestchen ist oft genug N und P im Wasser.
Als ich mit Seachem Flourish Potassium neben den Mikros ergänzend zu düngen anfing,
haben die Pflanzen es dankend angenommen.
Sagittria subalata pusilla ist dann erst angesprungen.
:-)

.,25.06.2018
Einträge gesamt: 1

Kunden kauften dazu folgende Produkte