Birken Röhrchen - Krebs und Garnelen Höhle (verschiedene Größen)

Tom's Preis: ab 7,95 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Artikelnummer: 5000359

Artikelgewicht: 0,00 Kg

Hersteller: GT Natur

Bitte Größe wählen
sofort verfügbar

Lieferstatus: 2 - 4 Werktage

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

Birken Röhrchen
Natürliche Dekoration & Heilmittel
  • Einzigartige natürliche Dekoration, die den Garnelen und Krebsen Schutz bietet
  • Garnelen knappern gern an der Rinde und nehmen über Mikroorganismen die Stoffe auf
  • Die Röhren können mit z.B. Moos begrünt werden
Diese Röhrchen sehen nicht nur toll aus, sondern enthalten Huminstoffe, Flavonoide (natürlich vorkommende schwache Antibiotika), Saphonine (entzündungshemmende Eigenschaften), die das Aquarienwasser positiv beeinflussen können.
Birken Röhrchen aus der Rinde der Birke (Äste) sind ein einzigartiges Naturprodukt und fallen daher in der Form immer unterschiedlich aus. Handarbeit!

Hinweis: Die Röhrchen schwimmen einige Tage und gehen dann unter.

Herkunft: Sie stammt von Birken des Nordschwarzwaldes. Durch die Stürme der letzten Jahre gibt es hier viele Flächen, auf denen diese Pionierpflanzen wachsen. Diese wird ausschließlich aus frisch gefällten Bäumen weiter verarbeitet.
Inhalt: Bitte Größe wählen 


Tom's Kommentar

Diese Röhren sind Handarbeit.
Sehr attraktiv ist mehrere übereinander zu stapeln, dass ergibt ein Luxusappartment für Krebse und Garnelen.
Diverse Tests am laufen, Kommentar wird später dazu updated.

Bewertungen (1)

Durchschnittliche Artikelbewertung

5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
1 von 5 Keine Kaufempfehlung


Die Birkenröhren fingen nach kurzer Zeit an faulig zu riechen und wurden an der Auflegestellte schwarz verfärbt, der Sandboden hat dadurch auch faulig gerochen, keine Kaufempfehlung für das Geld!

---

Hallo Lisanne,

hier scheint ein anderes Problem vorzuliegen, den das ist für mich nicht logisch und nachvollziehbar. Wenn dieses so wäre müsste es in vielen Zucht-Becken bei wenigstens bei einem auch so sein. Es müsste eigentlich bei jedem der Holz (Wurzeln, Semandelbaumrinde und den vielen anderen Holzdekos) genauso sein. Ist es aber nicht. Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, das Futtereintrag im Bodengrund vorhanden war wo die Birkenrinde aufgelegt wurde. Ich würde das gerne näher untersuchen und ein Foto wäre toll. Ggf. kann ich dann genauer weiter helfen.

LG Tom


.,22.10.2017
Einträge gesamt: 1