GT essentials - Mineral Balls, 10 Stk.

Für Bild Lupe 1x oder Großbild 2x anklicken

Tom's Preis: 24,90 €
oder 249 Bonuspunkte
inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar
Lieferzeit:2 - 4 Werktage
Menge
(Stk.)
+
-


6
BP
Bewertung:
» Mehr von GT essentials
» Mehr Produkte aus Neu im Shop

GT essentials® - Mineral Balls

GT essentials - Mineral Balls enthalten über 30 verschiedene Mineralien die über ein bis zwei Jahre kontinuierlich und gleichmässig an das Wasser abgegeben werden. Dies ermöglicht eine problemlose Häutung von Zwerggarnelen und unterstützt - fördert die Biofauna erheblich.
Die Aktivität der Mineral Balls ist pH Wert abhängig. Je sauerer das Wasser (also kleiner der pH) desto mehr Mineralien werden abgegeben. Ideal also zum Start bei Soil Böden die zu anfangs den pH tief ziehen bzw. hier auch bestehende Mineralien und Spurenelemente aus dem Wasser saugen. Zum Verständnis: Wird mit Mineralien aufgehärtetes Osmosewasser verwendet, entzieht der Soil Bodengrund dem Wasser die Woche über sehr viel Mineralien (u.a. GH sinkt). Bei erneutem Wasserwechsel wird wieder durch frisch aufgesalzenes Osmosewasser automatisch Mineralien (die volle Dosis) hinzugefügt. Dieses "auf und ab" von Mineralien im Wasser belastet Garnelen stark, Junggarnelen oder frisch geschlüpfte noch mehr. Oftmals endet es häufig mit Häutungsprobleme und dem Tod von Tieren. GT essentials Mineral Balls geben kontinuerlich und gleichmässig Mineralien ab und verringern diese Schwankungen.

Weiter absorbieren die Mineral Balls diverse für Garnelen schädliche Zwischenstoffe die bei der Mineralisierung von organischen Substanzen (z.B. Futter, abbauendes Blattwerk von Pflanzen) entstehen.

Vorteile im Überblick

  • Ermöglicht eine sichere Häutung von Zwerggarnelen
  • Unterstützt die gesamte Biofauna (alle Lebewesen, von der Bakterie bis zum Einzeller)
  • Absorbiert Schadstoffe aus Mineralisierungsvorgängen von Futter, verwesendem Blattwerk
  • Verbessert durch Absorbtion von Schadstoffen die Farben von Garnelen
  • Deutlich erhöhte Überlebensrate von frisch geschlüpften Garnelenbabys
  • Reduziert die Bildung von Blaualgen (Cyanobakterien) in neu aufgesetzten Aquarien

Dosierung & Einsatzmöglichkeiten
Die Mineral Balls einfach ins Becken legen oder im (Außen-)Filter unterbringen.
Auf 54 Liter Wasser benötigt man 10 Mineral Balls 

Die GT essentials - Mineral Balls können 1 bis 2 Jahre im Aquarium  verbleiben.
Es wird empfohlen die GT essentials - Mineral Balls erst nach der Einlaufphase des Aquariums, also kurz bevor auch der Besatz eingesetzt wird einzubringen.

Dosierhilfe
54 Liter Aquarium: 10 Mineral Balls
40 Liter Aquarium: 7 Mineral Balls
30 Liter Aquarium: 6 Mineral Balls
20 Liter Aquarium: 4 Mineral Balls
10 Liter Aquarium: 2 Mineral Balls

In Problembecken kann die Menge an GT essentials -  Mineral Balls bis zu 50% erhöht werden.

Mineral Ball Ø: ca. 3 cm
Inhalt: 10 Mineral balls in luftdichter Dose

GT essentials® ist eine eingetragene Marke von Heike Groh
Händleranfragen erwünscht


Tom's Kommentar
Ich gehe hier auf einige Eigenschaften ein und erläutere im Detail wie es funktioniert:

Schadstoffabsorbtion
Unsere Shrimps lieben Frischwasser, den nur dort gedeihen und vermehren sie sich ohne jegliche Probleme. Das Wasser eines Aquariums verschlechtert sich aber mit der Zeit. Dafür zuständig ist alles was wir einbringen an Futter oder aber auch wenn Pflanzen alte Blätter abstoßen und diese sich zersetzen. Auch jedes Laubblatt das wir hineingeben, ist irgendwann einmal "weg". Die Frage ist, wo geht dieses Material hin? Kurz: Es befindet sich unsichtbar im Wasser. Alles organische wird im letzten Schritt (u.a. durch Bakterien und Mikrolebewesen) mineralisiert,  also in seine anorganische Bestandteile zerlegt. Einige dieser Stoffe können wir mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln messen: z.B. Nitrit, Nitrat, Ammonium, Ammoniak, Phosphat. Es entstehen jedoch noch eine Vielzahl weiterer chemischer Verbindungen, die im Labor nachgewiesen werden können. Diese chemischen Verbindungen werden in der Regel durch den wöchentlichen Wasserwechsel aus dem Aquarium befördert.
Werden Mineral Balls eingesetzt, nehmen diese einiges an Schadstoffen auf (Ionentauscherprinzip) und binden diese, das Wasser ist "sauberer" zwischen den Wasserwechselintervallen.

Farbe von Bienengarnelen / anderen Garnelen
Bienengarnelen reagieren empfindlich auf die in der Schadstoffabsorbtion angesprochenen Stoffe im Wasser. Empfindlich heißt in diesem Zusammenhang die Farbe der Garnelen leidet. Das Weiß kann brüchig werden, es deckt nicht richtig. Die anderen Farben (Rot) sind nicht so "satt" wie sie sein könnten. Natürlich vollbringen die Mineral Balls kein Wunder und bringen einer transparenten Biene ihr Weiss zurück;
Man kann diese Abnahme der Farben auch selbst testen (nicht empfohlen). Es gibt Soil Sorten, setzt man z.B. Bienengarnelen in ein Becken das frisch eingerichtet ist ein, wird man sehen, dass diese Garnelen innerhalb weniger Tage in den meisten Fällen ein schlechters Weiß bekommen, ggf. sogar das Weiß völlig transparent wird. Das sind die Auswirkungen von dem am Anfang vom Soil massiven Abgabe von Ammonium, Phosphat und anderen Stoffen. Im Regelfall werden die Farbzellen dieser Garnelen, wenn sie länger unter diesen Bedingungen leben müssen dauerhaft und irreparabel geschädigt. Der Nachwuchs wird dann zwar wieder sehr schöne Farben haben (wenn die Wasserwerte bis dahin stimmen), aber das zeigt eindrucksvoll was die unerwünschten Stoffe für Auswirkungen haben. Werden Junggarnelen in solch einem schadstoffhaltigen Wasser geboren und  wachsen auf, werden auch deren Farbzellen irreparabel geschädigt. Dies ist der Hauptgrund warum bei asiatischen Bienenzüchtern mit absorbierenden Mineralsteinen sowie teilweise massiver Filterung der Becken gearbeitet wird. 
Mineral Balls verbessern daher die Farben von Bienengarnelen, in dem sie in der Zeit zwischen den Wasserwechseln diese aufkommenden Schadstoffe dezimieren.

Abgabe von Mineralien
Garnelen benötigen zur erfolgreichen Häutung Mineralien. GT essentials Mineral Balls liefert über 30 Mineralien. Heute weis man, dass auch die Biofauna, Bakterien, Mikrolebewesen und Einzeller Mineralien benötigen => dann läuft das Becken einfach besser. Ist diese Biofauna (die auch von unseren Garnelen gefressen wird) reichlich vorhanden, haben Garnelen diesen Teil davon was sie brauchen. Überwiegend frisch geschlüpfte Junggarnelen sind auf diese Biofauna zwingen angewiesen, entscheidet sie doch häufig ob die Jungchen überleben.
Die Aktivität der Mineral Balls ist pH Wert abhängig. Je sauerer das Wasser (also kleiner der pH) desto mehr Mineralien werden abgegeben. Ideal also zum Start bei Soil Böden die zu anfangs den pH tief ziehen bzw. hier auch bestehende Mineralien und Spurenelemente aus dem Wasser ziehen.

Die Biofauna, also auch Kleinstlebewesen bis herunter zur Bakterie benötigen ebenfalls Mineralien. Sind zu wenig verfügbar ist diese Fauna wenig ausgeprägt, was bedeutet, dass es für Garnelen weniger natürliches Futter gibt.  

0
0
1
0
33
Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 34 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Bewertungen sortieren nach

Seite 1 von 1
Die hilfreichste Artikelbewertung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Bewertung hilfreich

Sofortige Häutung Sascha B., 21.01.2015

Hi
habe mir auch mal paar mineral balls gegönnt und in 4 verschiedenen becken verteilt.
am nächsten Morgen lagen in jedem Becken mehrere häute. Ich denke die Mineralien die ich vorher zugeführt habe waren nicht ausreichend.
Habe keine tote garnele mehr mit Häutungsproblemen.
Ich bin voll überzeugt von der wirkung der balls und werde mir noch mehr bestellen.
wie immer danke tom super job den du da machst.
lg

Weitere Artikelbewertungen

Wirklich ansprechend

, 29.08.2016

« Sie erfüllen nicht nur ihren Zweck sondern sind optisch wirklich ein Hingucker im Becken. Versand und Verpackung war ohne Beanstandungen. Immer wieder gerne Tom. »

Top !!

, 27.08.2016

« Habe direkt alle Kugeln in den Aquarien verteilt. Wurden sofort von den Bewohnern unter die Lupe genommen.
Über die Wirkung kann ich noch nicht viel sagen , da sie erst 2 Tage im Einsatz sind.
Auf jeden Fall finde ich sie sehr dekorativ und die Mineralien werden meinen Nelchen gut tun
»

Wieder ein Top Produkt von GT essentials

, 08.07.2016

« Im kleinen 10l Cube verwende ich schon das Mineral healthy - Tonmineral mit sehr guten Ergebnissen.
Im neuen 38l Blau Becken habe ich nun 6 Kugeln Mineral Balls (für effektiv 30l Wasser) reingetan. Die Kugeln wirken dort recht dekorativ.
Mit den GT Mineralien hatte ich bisher keinerlei Häutungsprobleme und auch die Kleinsten kommen bisher gut durch - keine Verluste (in zusätzlicher Verwendung von GT Life, Pudding u.a im Wechsel)

Definitiv zu empfehlen - Spitze!
»

Super

, 04.06.2016

« Die Bällchen sind klasse. Meine kleinen Scheißerchen sind viel aktiver und munterer, obwohl erst 3 Tage im Einsatz :) »

Top

, 23.04.2016

« alles bestens, habe die Bälle schon in mehreren Aquarien, da wo sie drin sind klappt es prima mit dem Nachwuchs. »

Thomas Hoster

, 23.04.2016

« Habe dieses Produkt gekauft, weil ich es bei mehreren Garnelen Züchtern gesehen habe.
Aber es stimmt es gibt mehrere Häutungen.
»

Dekorativ

, 22.04.2016

« Habe bisher keine Häutungsprobleme aber schaden kanns nicht.Die Blaugraue Farbe kommt gut und die Kugeln wirken dekorativ ;-) »

Top!

, 05.04.2016

« Es gibt kaum noch Häutungsprobleme. Sehen auch noch gut aus. Mineralien für meine kleinen und Deko für mich ;-) »

sehen Klasse aus

, 02.03.2016

« Die Wirkung ist nach so kurzer Zeit nicht zu bewerten, auf jeden Fall sehen die Bälle im Aquarium super aus. Ich hoffe die erwünschte Wirkung tritt beim nächsten Nachwuchs ein »

Sehr guter Versand und Verpackung

, 15.12.2015

« Der Versand , Verpackung , Lieferung bekommen von mir die 5 Sterne.
Das Produkt kann ich noch nicht Bewerten da es erst seine Wirkung in meinen Becken noch beweisen muss.Aber wenn ich zu einem Ergebnis gekommen bin werde ich gerne berichten.
gruß Wolfgang
»

dekorativ und hilfreich

, 11.09.2015

« nach langem überlegen habe ich mich für die mineralballs entschieden und habe sie sogleich in mein nanobecken eingeführt! meine nelchen und meine schnecken haben sie sehr gut angenommen. es haben sich auch schon einige nelchen gehäutet und leben noch, was vorher immer ein problem war das sie nach dem häuten tod im becken lagen!
im ganzen gesehen ein perfekter helfer und sehr dekorativer hinschauer im becken! mal sehen was die zeit noch mitsich bringt mit den mineralballs !!!
»

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich

Tolles Produkt mit viel Erfolg

, 11.08.2015

« habe lange überlegt ob ich mir dieses Produkt bestellen soll. Hatte immer wieder Garnelen mit Häutungsprobleme, war sogar schon am überlegen ob ich das Hobby aufgebe. Es lagen jeden Tag tote Garnelen im Becken aber keine Häute! Man sah genau die Garnelen die sich häuten sollten am Panzer war ein Riss und am nächsten morgen lagen sie tot im Becken. Also war dies mein letzter Versuch. Und was soll ich sagen, am Anfang dacht ich es hilft nicht da immer noch tote Tiere im Becken lagen, doch nach einer Woche haben sich meine restlichen Garnelen alle gehäutet. Keine toten Tiere mehr. Momentan habe ich sogar wieder Nachwuchs, nach langer Zeit. Toll.
Ich habe jetzt alle Becken mit den Bällen ausgestattet und was soll ich sagen, fast alle meine Garnelen in den anderen Becken sind eiertragend ca. 8 Tiere in einem Becken, so das ich jetzt noch zusätzlich Platz schaffen muss. Ist absolut weiter zu empfehlen. Top Produkt. Danke.
»

Bin gespannt

, 08.08.2015

« Ich habe schon so viel Gutes von den Mineral Balls gehört, dass ich nun auch meine Nanos damit ausgestattet habe. Zu der Wirkung kann ich noch nicht viel sagen, dafür ist der Zeitraum zu kurz. Aber ich finde diese Balls auch sehr dekorativ und die Schnecken scheinen sie auch interessant zu finden. »

Top

, 07.08.2015

« Super Produkt! »

Sehr zu empfehlen

, 24.07.2015

« Kein lästiges andauerndes rein kippen von Mineralien. Kontinuierliche Abgabe.
Keine Probleme beim Häuten.
»

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich

Sehr empfehlenswert!

, 14.07.2015

« Ich habe die Mineral Balls nun seit drei Monaten im Becken und bin restlos begeistert! Zuvor verlor ich einige Tiere durch Häutungsprobleme, doch dies war mit einbringen der Bälle sofort vorbei! Bereits in der ersten Nacht häutete sich der Großteil meines Stammes. Ich glaubte meinen Augen nicht zu trauen, als ich am Morgen die vielen leeren Häute im Aquarium entdeckte und alle Tiere deutlich munterer als zuvor durchs Becken wuselten. Seitdem kein einziger Verlust mehr, mein Stamm wächst und gedeiht prächtig, die Tiere suchen häufig die Bälle auf und auch den Nachwuchs kann ich dabei beobachten, wie er regelmäßig über die Mineral Balls spaziert, um ganz deutlich sichtbar von ihnen zu naschen. Super Produkt, absolut empfehlenswert! Nie mehr ohne! »

Rundum sorglos Paket

, 03.07.2015

« Seit wir die Mineral Balls im Becken haben, hatten wir keine Häutungsopfer mehr, die Wasserqualität ist stabil und die Kleinen sind putzmunter.
Subber Sach! Klassenziel erreicht
»

echt supi:)

, 09.06.2015

« sind echt supi bälle,sieht toll aus im becken und meine nelchen lieben sie drauf rumzuturnen:)
lassen sich super platzieren,aber sind schwer genug das sie sich nicht von alleine im becken rumbewegen, note 1 von mir:) sehr gerne wieder
»

Toll

, 27.05.2015

« Kugeln werden von den Garnelen gerne besucht. Auch meine kleinen Ohrgitter-Harnischwelse mögen sie anscheinend. Sie liegen oft oben drauf. »

Sehr gut!

, 21.05.2015

« 2 Wochen vor dem Erstbesatz (laufendes Nano, bisherige restliche Bewohner sind umgezogen) eingebracht - keinerlei Ausfälle bei den neuen, alle mobil - die Zukunft wird zeigen ob es so bleibt und ob endlich auch mal mehr Babies durchkommen, aber bislang habe ich ein sehr gutes Gefühl! »

Schöne Farben+vermutlich mehr

, 16.04.2015

« Habe 6 der Balls in meinem 112 Liter-Mich-Becken eingesetzt indem effektiv (nach Abzug der Deko und Abtrennungen ca. 40 Liter Wasser drin sind.
Ich hatte das Problem, dass beinahe täglich Leichen zu bergen waren :-(
Geändert habe ich nur das einbringen der Balls, sowie einen dritten Mini-Oxydator (2 waren schon drin) und seitdem habe ich nicht eine Leiche mehr :-)
Ich glaube, das liegt mehr an den Mineralien, da für die Wassermenge eigentlich 2 Oxy´s ausreichen sollten.
Definitiv aber haben die meisten meiner Red-Bee´s wieder kräftige Farben, was nicht am Sauerstoff liegen kann.
Auch in meinen 2 reinen Garnelenbecken (á 20 Liter; effektiv ca. 14 Liter Wasser), welche sich innerhalb des Mischbeckens befinden, habe ich je 2 Balls hineingetan und die Schönheiten darin sind agiler geworden.
In dem großen schwimmen zusätzlich Neon-Salmler und Guppy´s, die sich daran nicht stören und schön mit den Garnelen zusammenleben.
SUPER TOM !!!
»

echt zu empfehlen

, 12.04.2015

« Seit ich die Minral Balls einsetze kommen deutlich mehr Jungtiere durch. Ich hab sie jetzt in allen Becken im Einsatz trotz des hohen Preises und den Tieren geht es deutlich besser. Die Farben sind viel intensiver und auch meine Probleme mit meinen Taiwanern gehören der Vergangenheit an. Ich hoffe das die Bälle auch 2 Jahre halten dann ist der Preis auch ok. »

Gemischt

, 11.03.2015

«


Kann mich den positiven Bewertungen so leider nicht anschließen. Ich habe mir die Bälle für mehrere Becken bestellt und unterschiedliche Ergebnisse beobachten können. Während in 2 Becken die Häutungsverluste deutlich zurück gingen, starben in einem anderen Becken nach Einsetzen der Bälle alle Junggarnelen. Da ich sonst nichts geändert hatte bleiben hier nur die Bälle als Auslöser. In 2 weiteren Becken wurde sich erstmal kräftig ohne Verluste gehäutet, hier gibt es aber zwischenzeitlich auch wieder Häutungsverluste. Da ich hier aber auch Biozyme und Polytase ausprobiert habe kann ich nicht mit Gewissheit sagen in wie weit die Steine mit- oder gegenwirken. Alle 5 Becken sind 30L Nanos mit jeweils 6 Kugeln. Auf Grund der gemischten Ergebnisse bleiben die restlichen Kugeln erstmal in den Dosen und ich versuche mich an Alternativen. Ebenfalls auf Grund der gemischten Resultate 3 Sterne.



--

Hallo Markus,

du hattest die Balls gute 14 Tage im Einsatz. Lies dir bitte nochmal die Artikelbeschreibung durch und verstehe wie sie funktionieren. Die Balls schieben dir deine Fauna an, dass dauert. Garnelen mit akuten Häutungsproblemen kannst du mit den Balls nicht heilen. Vorgeschädigte Tiere ebenfalls nicht.

Häutungsprobleme treten nur aus einem einzigen Grund auf: Mangelernährung! Diese Mangelernährung wird abgestellt, in dem die Fauna des Beckens mit Mineral Balls und zb. auch mit der großflächigen Fütterung (essentials Pudding) angeschoben wird. Die Fauna, also alle Mikrolebewesen benötigen diese Mineralien zum leben. leben diese udn werden von der Garnele gefressen => Häutungsprobleme abgestellt.

Hast du noch Fragen dazu, schreibe mich an.



LG Tom

 



 


»

Super

, 04.03.2015

« Gut verpackt. Kann nichts negatives über die Balls sagen. Wurden sofort von meinen Red Fire begutachtet. Sehen auch noch gut im Nano Cube aus. »

ich mags

, 21.02.2015

« ich kann nichts negatives über die Mineral Balls sagen.
Die Kugeln sind gut und sicher in der Dose aufgehoben.
Meine Garnelen scheinen sich darüber zu freuen. Zumindest wurden Sie von Anfang an ausgiebig untersucht.
»

Keine Todesfälle mehr beim Häuten

, 16.02.2015

« Langfristige Effekte kann ich jetzt natürlich noch nicht treffen. Jedoch sind seit ich die Kugeln ins Becken getan habe keine Garnelen mehr bei der Häutung verstorben! Optisch sehen die Kugeln wirklich sehr lustig aus im Becken. »

Auf den ersten Eindruck sehr gut!

, 04.02.2015

« Die Mineral Balls sind, wenn man keinen Außenfilter hat, etwas groß (vielleicht kommen ja noch kleinere ins Programm...). Sie sind aber auch als Gestaltungselement durchaus schön anzuschauen. Bei einer Standzeit von 2 Jahren ist der am Anfang etwas abschreckende Preis gar nicht so viel (Bei verwendeten 5 Kugeln ca. 6,25 EUR/Jahr). Außerdem muss man nicht ständig nachjustieren. »

Mineralballs

, 01.02.2015

« Habe die Balls im Becken verteilt Garnelen
lieben sie
»

Sehen auch noch gut aus

, 14.12.2014

« Die Mineral Balls sind nun 6 Wochen drin und sehen nicht nur gut aus, sondern werden sowohl von den Garnelen als auch von den Schnecken regelmäßig abgeweidet. Die grösseren Algen Rennschnecken schieben die Kugeln gerne umher. Wenn die Kugeln die versprochene Wirkung haben und davon gehe ich aus, so sind diese ihr Geld wert. »

Sehr,sehr gut!!!

, 09.10.2014

« Garnelen "besuchen" die Balls von Beginn an. Wirken ruhiger, zufriedener,schöne Zeichnung, Farbe.
Wenn es so stabil bleibt, bin ich begeistert.!
»

Fantastisch

, 08.10.2014

« Nach 8 Wochen:
Ich kann nicht sagen, dass die im folgenden beschrieben Entwicklungen ausschließlich an dem Einbringen der Mineral-Balls liegen. Mir ist zumindest nicht bewusst, etwas anderes in den Becken geändert zu haben:
1) Nachwuchs meiner Blue Dreams kommt endlich hoch
2) Dauertragende Blue Dreams, die sich vorher nur sehr schleppend vermehrt haben
3) Mehr Bloody Marys kommen hoch
4) Mehr und gesünderer Schneckennachwuchs (rosa+blaue PHS)
5) Weniger Muschelkrebse
Ich bin sehr begeistert.
»

Mineral Bälle

, 01.08.2014

« Meine Sakura lieben diese Bälle, werden oft als "Spielwiese" aufgesucht.
Es scheint der Pflanzenwuchs sich durch die Gabe dieser Bälle auch verbessert.
Diesbezüglich werde ich weitere Beobachtungen machen.
»

Sehr empfehlenswert

, 20.07.2014

« Mein Erster eindruck von dem Mineral Balls ist Top.
Der Praxis Test wird es zeigen :)
Lg
»

Kunden kauften dazu folgende Produkte

GT essentials - Pudding classic, 90 g (Feuchtfutter)

11,95 €
Grundpreis: 132,78 € pro kg
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Futterversand)

Söchting Oxydator Mini

8,95 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand

GT essentials - Pudding classic, 130 g (Feuchtfutter)

14,95 €
Grundpreis: 115,00 € pro kg
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Futterversand)

Genchem Polytase, 50g

16,95 €
Grundpreis: 339,00 € pro kg
inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Futterversand)

Genchem Biozyme, 50g

12,95 €
Grundpreis: 259,00 € pro kg
inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Futterversand)

GT essentials - Mineral healthy - Tonmineral

ab9,65 €
Grundpreis: 482,50 € pro kg
inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Ähnliche Artikel

Super White Bee (DNZ) - Rarität

24,95 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Tierversand)

Royal Blue Tiger OE Garnele (DNZ)

17,95 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Tierversand)

Red Bee 3-4 Band Garnele (DNZ)

3,85 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Tierversand)

Yellow Fire Garnele (DNZ)

2,89 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Tierversand)

Taiwan Bee "Panda - Hinomaru, Little Lips" (DNZ)

9,65 €
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Tierversand)

GT essentials - Pudding classic, 380 g Züchterdose

24,90 €
Grundpreis: 65,53 € pro kg
inkl. 7% USt., zzgl. Versand (Futterversand)

Pianoschnecke (Pinselalgenschnecke)

3,49 €
inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Tierversand)